27.05.2006 14:43 Uhr - Europameisterschaft - red

Bundesliga-Spielerinnen werfen Polen zur EM

Gleich 13 der insgesamt 28 Tore Polens im heutigen Playoff-Hinspiel zur Frauen-Europameisterschaft gehen auf das Konto von aktuellen, bzw. künftigen Bundesligaspielerinnen. Durch den klaren 28:18 (16:8)-Sieg in Alytus gegen Gastgeber Litauen hat Polen das Ticket für die EM im Prinzip bereits gelöst, das Rückspiel am kommenden Samstag in Olsztyn dürfte nur noch Formsache sein. Agnieszka Wolska (Frankfurt) erzielte einen Treffer, die Bundesliga-Neuzugänge Karolina Kudlacz (Leipzig) und Dagmara Kowalska (Oldenburg) trafen zehn (!), bzw. zwei Mal.

Playoff-Hinspiel zur Frauen-Europameisterschaft 2006 in Schweden:
Litauen - Polen 18 : 28 (8:16)

Litauen:

Bartaseviciene 5, Latakaité 3, Vijunaité 3

Polen:
Lacz, Sadowska
Kudlacz 10, Strzalkowska 4, Baltromiuk 3, Polenz 3, Chudzik 2, Kowalska 2, Sawicka 2, Wolska 1, Duda 1

Schiedsrichter: Hagen / Hallberg (SWE)
Zuschauer: 800