01.09.2019 08:28 Uhr - DHB-Pokal - Denis Geger, SVW

Werder Bremen trifft im DHB-Pokal auf Ex-Spielerin Osterthun

Pflichtspieldebüt für Neuzugang Maren GajewskiPflichtspieldebüt für Neuzugang Maren Gajewski
Quelle: Hansepixx
Für die Handballerinnen des SV Werder Bremen wird es nun ernst. Am Sonntag, 01.09.2019 um 16.30 Uhr treffen die Bremerinnen in der 1. Runde des DHB-Pokals auf die SG Friedrichsfehn/Petersfehn. Beim Nachbarschaftsduell im Ammerland wird es ein Wiedersehen mit Nele Osterhun geben, die Kreisläuferin spielte in der letzten Saison noch für die Grün-Weißen und läuft nun beim Oberligisten auf.

"Wir wollen die 2. Runde erreichen, das ist unsere Zielsetzung", so die klaren Worte von Werder-Trainer Dominic Buttig, der anfügt: "Wir werden den Gegner sicherlich nicht unterschätzen und wissen, dass Friedrichsfehn über einige erfahrene Spielerinnen verfügt, doch unser Ziel ist hier ganz klar ein Sieg."

Nach sieben Wochen in der Vorbereitung sieht Buttig sein neu formiertes Team auf einem guten Weg: "Die Testspielergebnisse stimmen mich erstmal positiv, es ist aber auch klar, dass bei acht neuen Spielerinnen im Kader noch nicht alles rundläuft. Hinzu kommt, dass wir in der Vorbereitung ein wenig Verletzungspech hatten."

Buttig: "Haben eine hohe Flexibilität im Kader"




So fiel Neuzugang Denise Engelke in der Vorbereitung zwei Wochen aus, Laura Sposato wird den Bremerinnen noch länger fehlen und auch Lena Thomas steht im ersten Pflichtspiel nicht zur Verfügung. "Das ist natürlich ärgerlich, aber noch lange kein Beinbruch. Wir haben eine hohe Flexibilität im Kader und uns in den vergangenen Trainingseinheiten auch auf diese Situation eingestellt", so Buttig.

Das Pokalspiel ist für die Werder-Handballerinnen, eine Woche vor dem Ligastart beim TSV Nord Harisslee, noch einmal ein guter Gradmesser um an der Feinabstimmung zu arbeiten. Nach dem Pokalspiel erfolgt am Mittwoch, 04.09.2019 noch ein weiterer Test gegen den Hannoverschen SC bevor die Bremerinnen in ihre fünfte Saison in die 2. Bundesliga starten.