31.08.2019 13:27 Uhr - DHB-Pokal - PM SG 09

Kirchhof sieht DHB-Pokal als Generalprobe

Das Team der SG 09 Kirchhof mit Trainer und Betreuern vor der imposanten Kulisse des Kloster Haydau.Das Team der SG 09 Kirchhof mit Trainer und Betreuern vor der imposanten Kulisse des Kloster Haydau.
Quelle: SG 09 Kirchhof
Im Rahmen der 1. DHB-Pokalrunde treffen die Handballerinnen der SG 09 Kirchhof am morgigen Sonntag auf den TVB Wuppertal. Das Spiel wird ausnahmsweise am Sonntag ausgetragen und bereits um 15:30 Uhr in der Stadtsporthalle angepfiffen. "Es ist unsere Generalprobe für die neue Saison!", so die Kirchhoferinnen.

Die Löwinnen um Trainer Christian Denk haben sich im Trainingslager - in der Kombination Hotel Kloster Haydau und Stadtsporthalle Melsungen - am vergangenen Augustwochenende den letzten Feinschliff geholt und gehen nun trotz Verletzungspech mit viel Energie in die neue Saison.

"Das Pokalspiel ist ein echter Prüfstein, der Gegner die Handballgirls aus Wuppertal, sind sehr stark", heißt es von Clubseite. Die SG fügt an: "Im Trainingslager wurde die neue Mannschaft aus dem Melsunger Stadtteil Kirchhof noch mehr aufeinander eingeschworen, es wurden Spielzüge einstudiert, Kraft getankt und auch die Vorzeigespielerinnen Diana Sabljak und Sina Ritter zu den Kapitäninnen ernannt."

"Der Service an diesen Tagen war rundum hervorragend und die Regenerationsphasen wurden mit Massagen, Sauna und leckerem Essen optimal gestaltet", so die SG, die anfügt: "Der Verein und das Team danken dem Hotel Kloster Haydau für die gute Betreuung und ganz besonders der Melsunger Gesamtschule, die die Stadtsporthalle für die Handballerinnen teils freigestellt haben und so einreibungsloses Training ermöglichten."

Bereits am Wochenende danach - am 07.September - startet die Saison 2019/20 mit einem Heimspiel gegen die HSG Freiburg. Eine überaus interessante und spannende Begegnung, da der Aufsteiger aus der 3. Liga hochmotiviert in die Saison startet. Anpfiff ist dann wie gewohnt samstags um 18 Uhr.

"Wir freuen uns auf unsere treuen Fans und hoffen, dass viele neue Fans und Freunde hinzukommen. Nicht nur Melsungen lohnt sich ... auch unsere Mannschaft hat wieder tolle Spielerinnen und der Besuch in der Stadtsporthalle lohnt sich immer", so Renate Denk. Neu im Team ums Team sind Athletiktrainer Ralf Wiederhold, Betreuer Marco Rudolph, Betreuerin Silke Hruschka. Auch das Ärzteteam erhält mit Lotta Jacob Verstärkung. Mannschaftsarzt Gerd Rauch geht sogar bereits in seine 20. Saison mit dem Team.