16.02.2021 12:26 Uhr - 1. Bundesliga - law

Metzingen klettert auf Platz 2, Göppingen gewinnt und Wachter trifft viermal ins leere Tor: Die Highlights des 18. Spieltags

Sarah Wachter von der Neckarsulmer Sport-Union traf gleich vier mal ins leere Tor der Kurpfalz Bären.Sarah Wachter von der Neckarsulmer Sport-Union traf gleich vier mal ins leere Tor der Kurpfalz Bären.
Quelle: Neckarsulmer Sport-Union
Vier Partien hielt das Wochenende in der Handball Bundesliga Frauen bereit, zudem spielten Borussia Dortmund und die SG BBM Bietigheim international. In der Liga konnte Metzingen den zweiten Platz erobern, im Abstiegskampf holte hingegen Frisch Auf Göppingen Big Points.

Durch den 33:31-Sieg im umkämpften Spiel gegen den Buxtehuder SV konnten die Tussies aus Metzingen an Bietigheim vorbei auf den zweiten Tabellenplatz der HBF klettern. Für das Team von Trainerin Edina Rott war es der 13. Sieg in Folge.

Die Neckarsulmer Sport-Union hingegen konnte sich mit 33:24 deutlich gegen die Kurpfalz Bären durchsetzen. Bemerkenswert: NSU-Torhüterin Sarah Wachter traf viermal ins leere Tor des Tabellenletzten. Zudem sammelte Frisch Auf Göppingen beim 27:24-Auswärtssieg beim SV Union Halle-Neustadt wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Die Highlights des 18. Spieltags: