Nr.  sortieren nach Nummer

Abgänge
Name  sortieren nach Name
Dieudonne Mubenzem
Name  sortieren nach Name
Dieudonne Mubenzem
Milan Kotrc
Zdenek Polasek
Vaclav Vrany
Martin Lehocky
Vaclav Vrany
Filip Jicha
Daniel Kubes
Jan Filip
Jiri Vitek
Jan Filip
Karel Jindrichovsky
Zdenek Vanek
Tomas Bartek
Michal Barda
SpielResultat
CSM Bukarest - Dukla Prag
6. Spieltag (Challenge-Cup)
30:25
(15:10)
Dukla Prag - CSM Bukarest
5. Spieltag (Challenge-Cup)
23:28
(10:19)
Kauno Azuolas-KTU Kaunas - Dukla Prag
4. Spieltag (Challenge-Cup)
28:28
(16:15)
Dukla Prag - Kauno Azuolas-KTU Kaunas
3. Spieltag (Challenge-Cup)
27:20
(14:10)

Dukla Prag

Meistercup/Champions League: 1957, 1963 (gegen THW Kiel), 1984
30facher tschechischer Meister: 1950, 1953, 1954, 1955, 1956, 1958, 1959, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1970, 1977, 1979, 1980, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1990, 1991, 1992, 1994, 1995
Spielstätte:
Adresse:
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim50 : 48
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts53 : 58
Höchster Sieg gegenKauno Azuolas-KTU Kaunas (27:20)
Höchste Niederlage gegenCSM Bukarest (23:28)