- Anzeige -

USAM Nimes


Nr.  sortieren nach Nummer

Abgänge
Name  sortieren nach Name
Elohim Prandi
O´Brian Nyateu
Name  sortieren nach Name
O´Brian Nyateu
Elohim Prandi
Remi Salou
Asgeir Örn Hallgrimsson
Aljosa Rezar
Snorri Gudjonsson
Guillaume Saurina
Bastien Arnaud
Guillaume Saurina
Gregoire Detrez
Mladen Jovicic
Bruno Martini
Heykel Megannem
Cedric Rochette
Christophe Kempe
Christian Gaudin
Guéric Kervadec
Alain Portes
SpielResultat
Tatran Presov - USAM Nimes
1. Spieltag (EHF European League)
22:28
(10:14)
USAM Nimes - Füchse Berlin
2. Spieltag (EHF European League)
-
USAM Nimes - IFK Kristianstad
3. Spieltag (EHF European League)
-
Dinamo Bukarest - USAM Nimes
4. Spieltag (EHF European League)
-
Sporting CP Lissabon - USAM Nimes
5. Spieltag (EHF European League)
-
USAM Nimes - Sporting CP Lissabon
6. Spieltag (EHF European League)
-
USAM Nimes - Tatran Presov
7. Spieltag (EHF European League)
-
Füchse Berlin - USAM Nimes
8. Spieltag (EHF European League)
-
USAM Nimes - Dinamo Bukarest
9. Spieltag (EHF European League)
-
IFK Kristianstad - USAM Nimes
10. Spieltag (EHF European League)
-

USAM Nimes

Grundungsjahr: 1957
Bis 1994 unter dem Namen USAM Nimes

Franz. Pokalsieger: 1985, 1986, 1994
Franz. Meister: 1988, 1990, 1991, 1993
Ab 1994 unter dem Namen NGHB

Rückumbenennung in USAM 2001
Spielstätte:Le Parnasse
Adresse:160 Avenue du Languedoc
30900 Nîmes
Telefon:+33 (0)6.30.51.10.84
Zuschauer:4000
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild

Tore Auswärts : Gegentore Auswärts28 : 22
Höchster Sieg gegenTatran Presov (22:28)