- Anzeige -

Fenix Toulouse HB


Nr.  sortieren nach Nummer
-

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Edouard Kempf
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Ferran Solé Sala
Markus Olsson
Name  sortieren nach Name
Markus Olsson
Ferran Solé Sala
Alvaro Ruiz Sanchez
Kevin Bonnefoi
Nemanja Ilic
Kasper Kisum
Fredric Pettersson
Rafal Przybylski
Gaël Tribillon
Andreas Cederholm
Petr Linhart
Vasko Sevaljevic
Miha Zvizej
Cyril Dumoulin
Aymeric Minne
Vladimir Osmajic
Gonzalo Perez de Vargas Moreno
Ángel Montoro Cabello
Michelin Celestin
Alexandros Vasilakis
Damien Kabengele
Jerome Fernandez
Cedric Sorhaindo
Vladica Stojanovic
Yohann Ploquin
Alexander Buchmann
Christophe Kempe
Seufyann Sayad
Cyril Viudes
Jerome Fernandez
Christophe Kempe
Bruno Martini
SpielResultat
AHC Potaissa Turda - Fenix Toulouse HB
3. Spieltag (EHF European League)
35:35
(15:17)
Fenix Toulouse HB - AHC Potaissa Turda
4. Spieltag (EHF European League)
31:27
(17:12)
Fenix Toulouse HB - Metalurg Skopje
1. Spieltag (EHF European League)
33:29
(18:15)
Ademar Leon - Fenix Toulouse HB
2. Spieltag (EHF European League)
26:26
(15:14)
Fivers WAT Margareten - Fenix Toulouse HB
3. Spieltag (EHF European League)
-
Fenix Toulouse HB - Medwedi Tschechow
4. Spieltag (EHF European League)
-
Fenix Toulouse HB - Wisla Plock
5. Spieltag (EHF European League)
-
Wisla Plock - Fenix Toulouse HB
6. Spieltag (EHF European League)
-
Metalurg Skopje - Fenix Toulouse HB
7. Spieltag (EHF European League)
-
Fenix Toulouse HB - Ademar Leon
8. Spieltag (EHF European League)
-
Medwedi Tschechow - Fenix Toulouse HB
9. Spieltag (EHF European League)
-
Fenix Toulouse HB - Fivers WAT Margareten
10. Spieltag (EHF European League)
-

Fenix Toulouse HB

Seit der Gründung 1964 bis 1978 war der Klub unter dem Namen „ASEAT“ (Association Sportive des Établissements Aéronautiques de Toulouse) bekannt, zwischen 1978 und 1989 firmierte man unter dem Namen „Stade Toulousain“. 1989 fusionierte der Club mit „Sporting Toulouse 31“; von 2003 bis 2007 hieß er „Toulouse Union HB“ („TUHB“) dann „Toulouse Handball“ und seit 2011 Fenix Toulouse Handball.
Spielstätte:
Adresse:
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim64 : 56
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts61 : 61
Höchster Sieg gegenAHC Potaissa Turda (31:27)