Thüringer HC - HBF 1 Teamfoto 2018/19

Nr.  sortieren nach Nummer
1
12
12
16
5
7
21
26
10
28
4
20
15
18
22
31
17
27
55
13
57
Thüringer HC - HBF 1 Teamfoto 2018/19

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Kristy Zimmerman
Ann-Cathrin Giegerich
Emily Bölk
Alicia Stolle
Elia García Cañabate
Ina Großmann
Krisztina Triscsuk
Jovana Sazdovska
Nina Müller
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Dinah Eckerle
Anika Niederwieser
Macarena Aguilar Diaz
Patricia Batista da Silva Parolin
Gordana Mitrovic
Name  sortieren nach Name
Macarena Aguilar Diaz
Patricia Batista da Silva Parolin
Dinah Eckerle
Anika Niederwieser
Tyra Bessert
Antonia Westland
Katrin Engel
Manon Houette
Maria Kiedrowski
Crina Elena Pintea
Szimonetta Planeta
Ela Szott
Michelle Breitbarth
Franziska Fuhrmann
Anouk van de Wiel
Marieke Blase
Eliza Buceschi
Sonja Frey
Lucia Hruscakova
Svenja Huber
Natalia Anatolieva Reshetnikova
Danick Albertine Snelder
Audrey Deroin
Lucie Satrapová
Lotte Prak
Victoria Gramma
Josephin Keßler
Katharina Mack
Nadja Mansson
Franziska Mietzner
Larissa Platen
Petra Popluharova
Martine Smeets
Yuliya Snopova
Anja Althaus
Alexandrina Barbosa
Kelsi Melanie Fairbrother-Svane
Maike März
Franziska Fuhrmann
Ana Gros
Mie Augustesen
Nadja Bolze
Shenia Minevskaja
Petra Popluharova
Katarina Tomasevic
Idalina Borges Mesquita
Melinda Ana Geiger
Ulrike Jahn
Willemijn Karsten
Nora Reiche-Hupel
Katrin Schröder
Dagmar Stuparicova
Adriana Stefani Gava
Petra Blazek
Franziska Garcia Almendaris
Martina Knytlova
Stephanie Subke
Pearl van der Wissel
Sara Walzik
Anne Bocka
Marielle Bohm
Lucie Fabikova
Lena Fischer
Lisa Friedrich
Nadine Härdter
Julia Jurack
Gabi Kneer
Natasa Kocevska
Petra Starcek
Sabine Stockhorst
Alexandra Uhlig
Katarina Bralo
Andrijana Atanasoska
Christine Dangel
Sylvia Harlander
Daniela Noveska
Michaela Schanze
Lisa Schenk
Matilda Atanasoska
Sarah Göhl
Katerina Ruzickova
Isabell Roch
Dominika Dolny
Kathrin Blacha
Beatrix Mosert
Saskia Mulder
Kristin Titze
Tina Michel
Isabella Thomsen
Marion Radonic
Anna Eber
Rugile Kliukaite
Katrin Höhne
Svetlana Minevskaja
Carolin Schmele
Maja Sommerlund
Kirsten Watzke
Elisabeth Wehr
Julia Wenzl
Silvia Hofman
Linda Lempke
Beatrix Mosert
Katrin Schröder
Tatjana Weitner
SpielResultat
Thüringer HC - SG BBM Bietigheim
6. Spieltag (DHB-Pokal)
24:23
(13:12)
Thüringer HC - TuS Metzingen
5. Spieltag (DHB-Pokal)
35:25
(18:14)
Thüringer HC - Bad Wildungen Vipers
26. Spieltag (1. Bundesliga)
36:19
(15:6)
TuS Metzingen - Thüringer HC
25. Spieltag (1. Bundesliga)
26:36
(13:17)
Thüringer HC - Bayer 04 Leverkusen
24. Spieltag (1. Bundesliga)
29:26
(13:14)
Frisch Auf Göppingen - Thüringer HC
23. Spieltag (1. Bundesliga)
22:32
(12:14)
Thüringer HC - SV Union Halle-Neustadt
22. Spieltag (1. Bundesliga)
32:16
(14:7)
Borussia Dortmund - Thüringer HC
21. Spieltag (1. Bundesliga)
23:26
(13:14)
Thüringer HC - SG BBM Bietigheim
20. Spieltag (1. Bundesliga)
24:23
(11:8)
Neckarsulmer SU - Thüringer HC
19. Spieltag (1. Bundesliga)
19:34
(11:20)
Thüringer HC - HSG Blomberg-Lippe
18. Spieltag (1. Bundesliga)
30:26
(17:13)
Thüringer HC - VfL Oldenburg
17. Spieltag (1. Bundesliga)
36:23
(18:7)
CSM Bukarest - Thüringer HC
12. Spieltag (Champions League)
23:23
(14:8)
Thüringer HC - Vipers Kristiansand
11. Spieltag (Champions League)
21:29
(9:17)
Buxtehuder SV - Thüringer HC
16. Spieltag (1. Bundesliga)
27:33
(13:12)
FTC Budapest - Thüringer HC
10. Spieltag (Champions League)
30:29
(17:12)
Thüringer HC - HSG Bensheim/Auerbach
15. Spieltag (1. Bundesliga)
28:21
(15:7)
TV Nellingen - Thüringer HC
14. Spieltag (1. Bundesliga)
22:33
(11:15)
Thüringer HC - CSM Bukarest
9. Spieltag (Champions League)
30:38
(12:17)
Vipers Kristiansand - Thüringer HC
8. Spieltag (Champions League)
31:24
(16:12)
Bad Wildungen Vipers - Thüringer HC
13. Spieltag (1. Bundesliga)
28:31
(13:17)
Thüringer HC - FTC Budapest
7. Spieltag (Champions League)
32:35
(19:19)
SG BBM Bietigheim - Thüringer HC
7. Spieltag (1. Bundesliga)
27:24
(10:13)
Thüringer HC - TuS Metzingen
12. Spieltag (1. Bundesliga)
28:26
(12:14)
Thüringer HC - Borussia Dortmund
4. Spieltag (DHB-Pokal)
24:19
(12:8)
Bayer 04 Leverkusen - Thüringer HC
11. Spieltag (1. Bundesliga)
17:24
(8:11)
Thüringer HC - Frisch Auf Göppingen
10. Spieltag (1. Bundesliga)
26:23
(11:12)
SV Union Halle-Neustadt - Thüringer HC
9. Spieltag (1. Bundesliga)
30:35
(15:17)
Thüringer HC - Krim Ljubljana Slovenia
6. Spieltag (Champions League)
26:26
(14:16)
Thüringer HC - Borussia Dortmund
8. Spieltag (1. Bundesliga)
24:23
(11:9)
Podravka Vegeta Koprivnica - Thüringer HC
5. Spieltag (Champions League)
23:31
(10:14)
Györi ETO KC - Thüringer HC
4. Spieltag (Champions League)
31:28
(19:15)
Füchse Berlin - Thüringer HC
3. Spieltag (DHB-Pokal)
17:43
(8:19)
Thüringer HC - Neckarsulmer SU
6. Spieltag (1. Bundesliga)
35:21
(16:9)
Thüringer HC - Györi ETO KC
3. Spieltag (Champions League)
22:38
(11:15)
HSG Blomberg-Lippe - Thüringer HC
5. Spieltag (1. Bundesliga)
28:29
(12:15)
Krim Ljubljana Slovenia - Thüringer HC
2. Spieltag (Champions League)
27:20
(10:12)
VfL Oldenburg - Thüringer HC
4. Spieltag (1. Bundesliga)
25:36
(13:16)
Thüringer HC - Podravka Vegeta Koprivnica
1. Spieltag (Champions League)
26:28
(11:12)
Thüringer HC - HSG Blomberg-Lippe
2. Spieltag (DHB-Pokal)
41:31
(19:13)
Thüringer HC - Buxtehuder SV
3. Spieltag (1. Bundesliga)
37:21
(19:8)
HSG Bensheim/Auerbach - Thüringer HC
2. Spieltag (1. Bundesliga)
22:34
(11:18)
Thüringer HC - TV Nellingen
1. Spieltag (1. Bundesliga)
40:24
(19:15)
Thüringer HC - VfL Oldenburg
1. Spieltag (HBF-Supercup)
35:23
(16:11)

Thüringer HC

Livestream und Videos:



Vereinsanschrift:

Thüringer HC
Mühlhäuser Str. 46, 99947 Bad Landensalzat
Telefon: 03603/1277014, Fax: 03603/816457 - E-Mail: bundesliga@thueringer-hc.de

Homepage: www.thueringer-hc.de
Facebook: » www.facebook.com/ThueringerHC/
=> Karten für die Spiele des Thüringer HC

Erfolge:

Deutscher Meister (7):
2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2018

DHB-Pokal (3):
2011, 2013, 2019

HBF Supercup (3):
2015, 2016, 2018



Historie:

Die Wurzeln des HC Erfurt liegen in den 60er Jahren in der damaligen Betriebssportgemeinschaft Motor-Nord-Erfurt. Diese wurde später zur BSG Umformtechnik Erfurt (UT Erfurt) umbenannt. Als nach der Wende der Trägerbetrieb, das Kombinat Umformtechnik Erfurt, keinerlei Unterstützung einer leistungsorientierten Arbeit mehr leistete, schlossen sich die Handballerinnen in der Mehrzahl dem TSV Erfurt an und spielten bis 1994 mit ihrer Mannschaft in der ersten bzw. zweiten Bundesliga.

Auf Grund der Veränderungen nach der Wende war der Verein in seiner Größe wirtschaftlich kaum noch zu führen. Einzelne Abteilungen gründeten selbständige Vereine - so auch die Handballabteilung im Dezember 1996 - den Handball-Club Erfurt. Auf der Mitgliederversammlung am 09.06.2000 wurde der Name "Thüringer Handball-Club Erfurt-Bad Langensalza" angenommen. Damit startete ein Thüringer Verein in die Saison 2000/2001, der durch die Fusion des HC Erfurt mit der Handballabteilung des SV Empor Bad Langensalza entstand.

Direkt im ersten Jahr nach dem Zusammenschluss gelang der Aufstieg in die zweite Bundesliga, dem vier Jahre später folgte dann der Aufstieg ins Oberhaus. Unter Trainer Dago Leukefeld etablierte sich der THC in den kommenden Jahren in der ersten Liga und qualifizierte sich 2008 erstmals für einen internationalen Wettbewerb. Nach dem Einzug ins Finale des Challenge-Cups, aber auch des Fast-Abstiegs 2009, als man nur aufgrund der Insolvenz des 1. FC Nürnberg in der Liga blieb, startete man einen Neuanfang.

Herbert Müller übernahm die Mannschaft 2010 und holte gleich im ersten Jahr 2011 das Double aus Meisterschaft und Pokal und dominiert seitdem die Handball Bundesliga Frauen: 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 wurde die Serie auf sechs Meisterschaften in Folge ausgebaut. Das Teams von Herbert Müller feierte 2013 zudem ein zweites Mal das Double. 2017 holte sich die SG BBM Bietigheim den Titel, 2018 war aber wieder der THC an der Reihe.

Spielstätte:Salza-Halle, Bad Langensalza
Adresse:Hannoversche Str. 1
99947 Bad Langensalza
Telefon:03603/862618
Zuschauer:1100

Anfahrt:

aus Richtung Westen: von der A4 (Kirchheimer Dreieck - Richtung Erfurt/Dresden - Ausfahrt Nr. 40a Eisenach Ost) auf die B84 Richtung Bad Langensalza abfahren, in Bad Langensalza rechts auf die B84 Richtung Gotha fahren (Gothaer Landstraße) und nach 400 Metern links abbiegen

aus Richtung Osten: von der A4 (Hermsdorfer Kreuz - Richtung Eisenach/Kirchheim – Ausfahrt Nr. 42 Gotha) auf die B247 Richtung Gotha/Bad Langensalza abfahren, in Bad Langensalza am Ortseingang 500 Meter nach dem Bahnübergang die nächste Straße rechts abbiegen

Kartenvorverkauf:
Intersport-Schenk (Marktstraße 7, 99947 Bad Langensalza)
Tel.: +49-(0)-172 - 7 95 46 60, schenk@thueringer-hc.de
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild

Zuschauer Heimspiele13912
Zuschauer Auswärtsspiele13891
Tore Heim : Gegentore Heim405 : 292
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts407 : 316
Bester Torschütze (Tore)Iveta Luzumová (184)
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Iveta Luzumová (72/83/86.7%)
Sünder (Punkte)Josefine Huber (89)
Höchster Sieg gegenBad Wildungen Vipers (36:19)
Höchste Niederlage gegenSG BBM Bietigheim (27:24)

Pl.SpielerFeld7m
1.Iveta Luzumová18411272/83 (86.7%)8.8
2.Emily Bölk15113417/23 (73.9%)5.8
3.Alicia Stolle9595-4.1
4.Lýdia Jakubisová7878-3.1
5.Meike Schmelzer6161-2.4
6.Josefine Huber613922/26 (84.6%)2.4
7.Jovana Sazdovska5151-2
8.Alexandra Mazzucco4848-1.8
9.Ina Großmann3434-1.4
10.Krisztina Triscsuk1515-2.1
11.Kerstin Wohlbold99-1.5
12.Saskia Lang77-0.5
13.Nina Müller77-0.4
14.Anne Hubinger44-1.3
15.Jana Krause22-0.1
16.Gordana Mitrovic22-0.7
17.Julia Redder11-0.1