- Anzeige -

HSC 2000 Magdeburg

Teamfoto HSC 2000 Magdeburg 2010/11

Nr.  sortieren nach Nummer
Teamfoto HSC 2000 Magdeburg 2010/11

Name  sortieren nach Name
Lucie-Marie Kretzschmar
Veronika Bange
Swantje Heimburg
Sabrina Sellaoui
Alexandra Wolke
Franziska Bartl
Anne Bormann
Cindy Degen
Daniela Franke
Victoria Göpel
Karleen Hartmann
Maren Heppner
Anne Hofmeister
Anne Hubinger
Andrea Klein
Fabienne Kracht
Jasmin Maue
Josefine Mendler
Yvonne Sachse
Silke Schache
Anja Schröder
Kristin Schüler
Ina Seeger
Beatrice Vogel
Elaine Priebe
Nora Hübner
Pauline Radke
Stefanie Wysinski
Jana Mracek
Lisa Hoffmann
Ulrike Jahn
Stefanie Pruß
Jessika Schulz
Justine Seidel
Peggy Bertram
Sophia Eisenkolb
Silke Herbst
Franziska Spieß
Anja Stöhr
Debby Aubrecht
Ina Bruckbauer
Bettina Gabbert
Victoria Göpel
Sabine Meier
Christin Wesemeyer
Katharina Wießner
Stefanie Wysinski
Silke Herbst
Antje Lauenroth
Ulrike Jahn
Kristin Schüler
SpielResultat

HSC 2000 Magdeburg

Historie:

Der Verein wurde 2000 gegründet und ist aus einer Fusion der weiblichen Handballabteilungen von Fortuna Magdeburg sowie des SC Magdeburg entstanden. Das Aushängeschild des Vereins ist die erste Frauenmannschaft, die als "Barleber Bandits" seit 2004 in der 2.Handball Bundesliga, Staffel Nord spielen. Austragungsort der Heimspiele ist die Mittellandhalle Barleben. Der HSC 2000 Magdeburg ist ein reiner Frauenhandball-Verein.

Erfolge:
Aufstieg in die 2. Bundesliga (1):
2004

Vereinsanschrift:

HSC 2000 Magdeburg
Olvenstedter Str. 60
39108 Magdeburg

Tel. 0391 / 53 53 543
Fax. 0391 / 53 53 644
Email: geschaeftsstelle@hsc2000-magdeburg.de
Spielstätte:Mittellandhalle Barleben
Adresse:Breiteweg 147
39179 Barleben
Zuschauer:600

Sitzplätze: 400
Stehplätze: 150

Eintrittspreise: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro (Stand 2008)
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild